Menu
K

Schießsport - Abteilung


 

Logo Schiessgruppe Die Schießsportgruppe

Unsere Schießsportgruppe wurde am 23.10.1970 gegründet und als Abteilung der St. Johannes-Schützenbruderschaft angegliedert. Der Schießstand wurde in den unteren Räumen der Schützenhalle eingerichtet, in denen er sich auch nach dem Neu- und Umbau heute noch befindet.

Gründungsmitglieder waren Edmund Kräling, Josef Belke, Josef Hagenhoff, Reinhard Leisse, Johannes Pieper, Antonius Pietz, Wolfgang Rahmfeld, Eberhard Kräling, Robert Lingenauber und Walter Ritter.

Der 1. Vorstand der Schießsportabteilung setzte sich wie folgt zusammen:

  • Schießgruppenleiter: Josef Belke
  • Stellvertreter: Johannes Pieper
  • Geschäftsführer: Wolfgang Rahmfeld

Ab Januar 1974 ist die Schießsportabteilung ordentliches Mitglied im Landessportbund und des WSB. In der Zeit vom 15.01 bis 11.07.1977 wurde unter der Halle in Eigenleistung ein neuer Schießstand gebaut und durch die Kreispolizeibehörde ohne Beanstandungen abgenommen.

Viele Vereinsmitglieder erreichten mit Ihren Leistungen regionale und überregionale Titel, selbst an Deutschen Meisterschaften haben Mitglieder unseres Vereins teilgenommen und auch dort wurden beachtliche vordere Plätze belegt.

 

Der Schützenverein Siedlinghausen stellt sich online in Wort und sehr vielen Bildern vor. Wir berichten ausführlich über 125 Jahre Schützenfest und Schützenhalle, sowie über alle Vereinsaktivitäten.